Resilienz - das Immunsystem der Seele


"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen." Johann Wolfgang von Goethe

Unter Resilienz wird die seelische Widerstandsfähigkeit verstanden. Diese zeigt sich vor allem in Krisen.
So kann eine Krise z.B. die anspruchsvolle Pflege kranker Angehöriger sein oder eine dauerhafte, kaum zu beeinflussende Stresssituation im beruflichen Kontext.
Die Fähigkeit, Schwierigkeiten konstruktiv zu bewältigen,  basiert auf bestimmten Persönlichkeitsfaktoren.
Die Resilienzforschung hat sieben Faktoren nachgewiesen, die in ihrer Gesamtheit stärkend sind.
Ddaurch wird eine Belastung sogar als Chance und Entwicklungsschritt bewertet.
Die Ausstattung mit diesen Fähigkeiten ist individuell sehr verschieden.
Man kann die Eigenschaften jedoch individuell oder im Gruppensetting trainieren und stärken.

Die Resilienzfaktoren im LOOVANZ-Konzept sind: