"Nicht die Dinge, die sich ereignen, machen uns zu schaffen, sondern die Art und Weise, wie wir die Dinge wahrnehmen."  Ellis

Stress

Überlastung ist zu einer Hauptursache für Unzufriedenheit und eine Vielzahl von Krankheitssymptomen geworden.

Stressmanagement dagegen umfasst Methoden, die das Gleichgewicht eines Menschen wieder herstellen.
Es zielt darauf ab, psychisch und physisch belastenden Stress zu reduzieren und die persönlichen Auswirkungen in ein gesundes Maß zu bringen.
Durch ein gezieltes Training oder individuelles Coaching können problem- und emotionsorientierte Bewältigungsstrategien aufgebaut und gefestigt werden.
Das Multimodale Stressmanagement umfasst die instrumentelle, mentale und regenerative Stresskompetenz.

INHALTE
•    Erkennen des individuellen Stressverlaufs und präventive Regulierungsmöglichkeiten
•    Ändern von dysfunktionalen Gedanken und Verhaltensweisen
•    Zielfindung und systematische Problemlösung
•    Individuelle Erholungskompetenz
•    Stärkung der persönlichen Ressourcen
•    Zeit- und Selbstmanagement
•    Transfer dieser Strategien in den Alltag