Mentaltraining


"Wer nicht weiß, wo er hin will, darf sich nicht wundern, wenn er nicht ankommt." Mark Twain

Das mentale Training ist eine Methode, die das Ziel verfolgt, soziale oder emotionale Kompetenzen, kognitive Fähigkeiten, Belastbarkeit, Selbstbewusstsein oder Wohlbefinden zu steigern.
Zugänglich dafür wird das Unterbewusstsein in einem Zustand der Entspannung.
Dabei werden persönliche Affirmationen in einem angenehmen Gedankenbild und emotionalem Kontext entwickelt.

Auch zukünftige Ereignisse (Präsentationen, Prüfungen), die mit Ängsten verhaftet sind, werden auf diese Weise durch Erfolgsvisualisierung positiv "vorweg erlebt".
Die Motivation und Zielsetzung werden klarer.  Ängste und negative Denkmuster erblassen.

Das Mentaltraining wird besonders auch als Methode zur Vorbereitung für herausfordernde Situationen wie: